Namenskreis Gruppenspiel: Bei diesem Spiel geht es um Aufmerksamkeit und Achtsamkeit und darum über längere Zeit zuzuhören. Die Mitspieler stehen dabei in einem großen Kreis. Alle Spieler sollten sich sehen können. Es ist möglich sowohl mit einander unbekannten als auch mit Gruppen, die sich schon kennen dieses Spiel zu spielen. Für Senioren oder beeinträchtigte Menschen kann man natürlich auch im sitzen spielen.

Ihr benötigt hierfür keinerlei Materialien oder Vorbereitungszeit. Außerdem kann man das Spiel sowohl drinnen, als auch draußen spielen. Probiert es einfach einmal aus. Es macht einen Riesenspaß und ermöglicht euch ganz schnell in Kontakt zu kommen und die Gruppe kennenzulernen.

Anleitung Namenskreis

Der Spielleiter sagt seinen Namen. Der Spieler neben Ihm wiederholt den Namen und fügt seinen eigenen hinzu usw… Am Ende des Spieles versuchen alle Team-Mitglieder gemeinsam die Namen in der richtigen Reihenfolge aufzusagen.

Als Erweiterung bietet sich an, ein zusätzliches beschreibendes Wort für jede Person hinzuzufügen. Das kann zum Beispiel ein Hobby sein oder die Lieblingsfarbe. Natürlich auch eine Emotion oder Stimmungslage. Das Wort sagt der/die Spielerin dann einfach mit dazu. Wenn er oder sie keine Idee hat oder sich nicht traut, kann auch ein Freund oder eine Freundin ein passendes Wort sagen.

Ein ähnliches Spiel wie das Namenskreis Gruppenspiel ist das Spiel Namenstausch. Dabei habt ihr auch noch ein wenig Bewegung und es eignet sich hervorragend als Opener für eine Gruppe von bis zu 20 Personen.

Namenskreis Gruppenspiel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü