1. Startseite
  2. /
  3. News
  4. /
  5. Mit Kinderquatsch zur eigenen Firma

Mit Kinderquatsch zur eigenen Firma

Daniel de Groot und Hagen Büchner sind Freunde seit Kindertagen. “Wir haben gemeinsam eine Zirkusschule besucht”, erinnert sich de Groot (36). Büchner (35) hat später gar eine Artistenschule besucht.

Daniel de Groot und Hagen Büchner sind Freunde seit Kindertagen. “Wir haben gemeinsam eine Zirkusschule besucht”, erinnert sich de Groot (36). Büchner (35) hat später gar eine Artistenschule besucht, könnte jetzt mit dem Zirkus mitfahren. Indes, das wollen die beiden nicht. Sie sind schon zu Abiturszeiten gemeinsam aufgetreten, zeigten Jonglage und Zauberei. Die Arbeit mit Kindern machte den beiden so viel Spaß, dass sie sich jetzt selbstständig gemacht haben und ihre “Rolls Toys GbR” gründeten. “Wir haben ein Büro im Gründungszentrum Kompass”, sagt de Groot. “Das ist vergleichsweise günstig.” Ihre Ausrüstung, unter anderem eine Hüpfburg, lagern sie in Frankfurt und Wiesbaden. Seit drei Jahren gehört ihnen die Firma Rolls Toys, die bereits 1989 gegründet wurde. “Wir haben rund 250 Auftritte im Jahr”, ergänzt Büchner, “arbeiten im Sommer von Freitag früh bis Sonntagnacht durch.” Das Angebot besteht nicht nur aus Kinderquatsch: Bei Firmenfesten und anderen Großveranstaltungen bietet Rolls Toys Bullriding und Zuckerwatte, Astronautenworkshop und Kletterberg, alles mit guter Betreuung.
“Es macht viel Spaß, erst recht, seit wir selbst beide Väter sind”, sagt de Groot.
Allerdings: Bei all dem Kinderquatsch sehen sie Ihre Familien fast nur im Winter.
Die Presse über Rolls-Toys
Mit Kinderquatsch zur eigenen Firma

Kommentar verfassen

Menü