bechertrick

Bechertrick

Vorbereitung: stülpt die Becher übereinander, legt oben auf den
ersten Becherboden eine Kugel.

Dies dürfen die Zuschauer nicht wissen.

Die Becher zusammen umdrehen und den Zuschauern zeigen.

Den oberen Becher herausnehmen, zeigen und links mit einer schnellen Drehung auf
den Tisch stellen (Öffnung unten, Boden oben).

Nun den zweiten Becher (in diesem befindet sich für die Zuschauer nicht sichtbar die Kugel) ebenfalls
schnell umstülpen – mittig abstellen.

Zum Schluss noch den dritten Becher rechts von den beiden anderen umgedreht abstellen.

Die „erste“ Kugel auf den mittleren Becherboden drauflegen, den linken und
rechten Becher über den mittleren drüberstülpen.

Eine kleine Zauberbewegung mit Zauberspruch und alle drei Becher zusammen hochheben.

Siehe da, die 1. Kugel hat den mittleren Becher (scheinbar) durchdrungen. Die Kugel bleibt liegen und ihr könnt den Vorgang mit den übrigen Kugeln noch zwei mal in der gleichen Weise wiederholen, bis alle drei Kugeln die Becher durchdrungen haben.

Für diesen Trick brauchst du:

  • 3 gleiche Becher aus Plastik, oder dicker Pappe.
  • Die Becher müssen absolut undurchsichtig sein.
  • 4 gleiche Schaumgummi, oder Stoffkugeln.

Kommentar verfassen